Grossformatdruck

Grosse Worte

Das älteste Mittel der Aussenwerbung sind Plakate. Es gibt sie in den verschiedensten Grössen und Formen die von A4 über A0 bis hin zu den grossformatigen 18/1 und grösser reichen. Betrachter erfassen Werbeplakate recht schnell, die Botschaft eines Plakates sollte in wenigen Sekunden wirken.

Ein Grossformatdruck in Fotoqualität ist DER Eyecatcher. Ob Point-of-Sale, APG-Kampagne, Ladenbau, Interieur, im Eingangsbereich, an der Messe oder das private Fotoposter zuhause - wir bieten Ihnen die ideale Lösung für den grossformatigen Druck.

Nebst den vielfältigen EInsatzmöglichkeiten stehen Ihnen auch eine Menge Materialvarianten zur Verfügung: Von Papier bis Vinyl, von Hochglanz bis Leinwand, von Leuchtfolie bis PVC-Blache. Und selbstverständlich übernehmen wir auch das Finnish: Laminieren, Kaschieren oder Ösen. Sprechen Sie einfach mit uns, gerne zeigen wir Ihnen die vielen Möglichkeiten.


Checkliste für Ihre Druckdaten

Standard Checkliste für Ihre Druckdaten im Grossformatdruck

  • Beschnittzugabe bei randabfallenden Dokumenten ringsum 2-3 mm - Vorlagen dementsprechend überfüllen. Nicht randabfallende Dokumente können auch in der Originalgrösse abgespeichert sein.
  • Ihre Texte sollten Sie mindestens 3 mm von Seitenrändern entfernt plazieren
  • Keine Beschnittzeichen oder Passkreuze anlegen
  • Dateiformate: Sie können Ihre Daten als *.pdf, *.jpeg, *.tif, *.eps anliefern. Wenn Sie Quark- oder InDesign-Dateien liefern, vergessen Sie bitte nicht die Schriften einzubinden oder mitzuspeichern. Bitte klären Sie mit uns erst die Versionskompatibilität.
  • Ihre Daten bitte im CMYK-Farbraum abspeichern. RGB-Bilder werden zwar automatisch erkannt und umgewandelt, können sich aber farblich verändern.
  • Auflösung bei Pixeldaten mindestens 150 dpi in Orginalgrösse. Folgende Fausregel:
    Normale Plakate, Fahnen, Banner:
    bis 3 m²: 150 dpi | ab 3 m²: 75 dpi
    Kunstdrucke, Poster, Fotos:
    200 dpi
  • Bitte beachten Sie, dass die Darstellung am Bildschrim anders ist als im Druck.